Ganz leicht depressive Phasen selbst überwinden mit The Work.
Bild von Stefan Schweihofer auf Pixabay

Die depressive Phase überwinden

Du hast das Gefühl in einer depressiven Phase zu sein? Du möchtest aktiv etwas dagegen tun, um nicht womöglich in eine echte Depression zu abzurutschen? 

In diesem Artikel beschreibe ich dir eine mächtige Selbsthilfe –Methode, mit der du nach meiner Erfahrung wirkungsvoll deine depressive Phase überwinden kannst.

Depressive Phasen können dann entstehen, wenn es herausfordernde Situationen in deinem Leben gibt, die du vermeintlich nicht bewältigen kannst.

Die dich überfordern oder dir gar den Boden unter den Füßen weggezogen haben.

Es kann der Verlust eines geliebten Menschen, Verluste anderer art, eine schwere Krankheit, finanzielle Probleme oder andere stressauslösende Gründe dafür geben.

Auch wenn augenscheinlich jeder Schicksalsschlag die Ursache zu sein scheint, die dich in deine ganz persönliche, depressive Phase gebracht hat, so ist nach meiner Erfahrung nicht dieses Ereignis der Auslöser für dein Leiden.

Es ist das, was du über diese Ereignis denkst.

Wenn wir stressige Gedanken glauben, entsteht Leid

Erst das Denken darüber erzeugt das Leiden. Nein – das stimmt nicht ganz. Erst in dem Moment, wo du die Gedanken glaubst, werden sie zu deiner Realität und damit zu deinem ganz persönlichen Schicksalsschlag.

Nun magst du sagen: „Jörg, aber ich habe doch gerade zum Beispiel meinen Job verloren – und stehe vor einem Fiasko.“

Mir ist bewusst, dass dies eine herausfordernde Situation ist. Ich habe sie selbst erlebt.

Gleichzeitig weiß ich aus eigener Erfahrung, dass die Situation aber erst dann schmerzhaft ist, wenn ich die Gedanken dahinter glaube.

Wie wäre es für dich, wenn diese Aussage stimmen würde? Was würde diese Erkenntnis mit dir machen?

Nimm dir gerne mal eine Minute Zeit, um dir diese Frage ehrlich zu beantworten.

The Work ist keine Psychotherapie, ist aber eine gute Selbsthilfe um Menschen mit Depressionen zu helfen, depressive Episoden zu überwinden.

Als ich damals während meiner Depression hörte, dass alles Leiden nicht von den Unwägbarkeiten des Lebens, diesen miesen Schicksalsschlägen ausgeht, sondern einzig und alleine nur von mir, von meinem Denken darüber…

In mir hat es einen absolut befreienden Gongschlag ausgelöst. Es war der Beginn meines Ausweg aus der Depression. Denn wenn ich es bin, der das Leiden verursacht hat, dann bin ich es auch, der es wieder beenden kann.

Ich habe dazu alle Handlungsfähigkeit – zu 100%.

Das gab mir soviel Kraft, soviel Hingabe und eine riesige Erleichterung.

Wie du dich selbst aus deiner depressiven Phase befreien kannst

Mir hat damals eine mächtige Selbsthilfemethode geholfen, die sich Byron Katies The Work nennt.

Mit The Work kannst Du ganz einfach jeden stressigen Gedanken auflösen, den du glaubst und der dich leiden lässt.

Nehmen wir wieder das Beispiel mit dem Job. Was denkst du über deinen Jobverlust oder deine aktuelle, belastende Situation? Schreibe diese Sätze auf ein Blatt Papier.

Beispiele: „Ich bekomme keinen Job wieder.“ – „Ich bin zu unrecht gefeuert worden.“ „Die Schulden werden mich jetzt in den Ruin treiben.“ usw. 

Bitte lasse ärztlich überprüfen, ob du eine Psychotherapie, Antidepressiva oder andere Medikamente benötigst.
Foto: Pazargic Liviu /shutterstock.com

Es gibt zu The Work ein wunderbares Arbeitsblatt mit dessen Hilfe du deinem Verstand, die wirklichen stressigen Gedanke entlocken kannst. Alle weiteren Infos findest du hier.

Du willst nun sicherlich selbst erleben und spüren, ob dir The Work hilft und ob es wirklich geht, stressige Gedanken mit nur 4 einfachen Fragen aufzulösen?

In diesem Video erkläre ich dir jetzt kurz und knackig, wie du die 4 Fragen anwenden kannst, um depressive Episoden und Phasen besser überwinden zu können.

Wenn du gleich die ganz große und intensive Einführung in The Work haben möchtest, dann empfehle ich dir meine Komplettanleitung auf Youtube. Den Link findest Du unter diesem Artikel. 

Das könnte Dich auch interessieren:

Die intensive Komplettanleitung zu The Work 

Mit The Work depressive Phasen überwinden- Online Kurs 

Raus aus dem Chaos im Kopf – Wie Du in 4 Tagen Klarheit findest

 

Hinweis: Auch wenn bei mir die oben aufgeführte Selbsthilfe bei meiner Depression gut gewirkt und geholfen hat, so gibt es natürlich keine Garantie, dass das auch bei dir so sein muss.

Meine Videos, Blogartikel oder andere Inhalte spiegeln meine persönliche Erfahrung wider und ersetzen nicht den Besuch eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychologen.