Ängste

Die Angst vor dem Tod und Sterben überwinden

Die Angst vor dem Tod ist weit verbreitet. Der Tod ist vom Verstand schwer zu erfassen. Aus dem eigenen Erfahrungsschatz unseres Geistes heraus ist es nicht möglich, eine sinnvolle Theorie über den Tod zu entwickeln. Folglich bleibt das Sterben eine Gefahr, weil wir nicht einschätzen können, was uns erwartet. Wir begeben uns auf unsicheres Terrain. Es fehlt uns schlichtweg das Gefühl von Sicherheit im Kontext zum Sterben und dem Tod. Hier kann nach meiner Überzeugung die Polyvagaltheorie einen ersten Ansatz liefern, wie wir mit der Angst vor dem Tod eine größere Sicherheit etablieren können und damit die Angst immer mehr verblasst.

Negative Gedanken in positive umwandeln. Ist das der richtige Weg?

Negative Gedanken in positive umwandeln – Fluch oder Segen? Was Du stattdessen besser tun solltest.

Um negative Gedanken im Leben abschalten zu können, wollen viele Menschen negative Gedanken in positive umwandeln. Das Denken auf diese Art und Weise beeinflussen zu wollen, erscheint aus meiner Sicht einfach nicht vorteilhaft. Ein Gedanke sollte da sein dürfen, egal welcher Bewertung er von uns unterzogen wird. Denn ansonsten beginnt schon ab diesem Zeitpunkt das leiden. In diesem Beitrag zeige ich Dir, warum ich davon abrate, negative Gedanken in positive umzuwandeln. Außerdem zeige ich Dir, was Du stattdessen besser tun kannst.
by Jörg Rüdebusch
negative Gedanken können das Selbstbewusstsein nicht stärken

Wie negative Gedanken zu Freunden werden Dein 3-Schritte Plan, um loslassen zu können

Negative Gedanken abschalten wollen viele Menschen, die es satt haben, ständig das Gedankenchaos im Kopf zu haben. In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du im Leben negativen Gedanken nicht mit Angst oder Krieg begegnest, sondern sie einlädst dazusein. Wie ein guter Freund. Außerdem zeige ich Dir Lösungsansätze, wie Du negative Gedanken abschalten, die innere Unruhe auflösen und wieder in den Frieden kommen kannst. Das wird Dir helfen, wieder mehr in die geistige Gesundheit zu kommen.
by Jörg Rüdebusch
Das Buch Lieben, was ist von Byron Katie und Stephan Mitchell ist die Grundlektüre zu The Work.

Lieben was ist – Meine 4 persönlichen Erfahrungen zu den Büchern von Byron Katie & Stephen Mitchell

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Buch Lieben was ist von Byron Katie & Stephen Michell. Byron Katie ist am 06.12.1942 geboren worden und ist verheiratet mit Stephen Mitchell. Sie ist Mutter und Großmutter und lebt in den USA . Mit bürgerlichem Namen heißt sie: Byron Kathleen Mitchell . Byron Katie litt viele Jahre an schweren Depressionen. Laut ihrer Erzählung, war es irgendwann so schlimm, dass sie ihr Schlafzimmer nicht mehr verlassen konnte . 1986 ließ sich Byron Katie mit viel Widerstand zur Behandlung in eine Art Frauenklinik einweisen . Eines Morgens wachte sie auf dem Fußboden auf. Nach ihrer Aussage war sie es sich nicht wert gewesen, im Bett zu schlafen. Als sie dann eine Küchenschabe auf ihrem Fuß bemerkte, wurde ihr auf einmal klar,  dass alles „ falsch herum war " . Sie erkannte, dass die Welt draußen ein Spiegel ihrer inneren Welt war . Nach diesem Erleuchtungsereignis entwickelte Byron Katie dann The Work. Wobei Byron Katie lieber davon spricht , dass sie The Work "entdeckt" hat . Seitdem teilte sie in unzähligen Vorträgen , Schulungen und Büchern ihr Wissen um die befreiende Kraft der vier Fragen von The Work .
by Jörg Rüdebusch
Byron Katie - Die 4 Fragen von The Work helfen mit den Umkehrungen auch auf english

Die 4 Fragen von Byron Katie – Alles, was Du zu The Work wissen musst. Anleitungen, 17 wertvolle Tipps und Hilfen.

Byron Katie ist selbst Autor verschiedener Bücher in der sie eindrucksvoll die Coaching - Methode The Work vorstellt. Empfehlen kann ich Lieben was ist. Hier bekommst Du eine gute Einführung und Anleitung, wie Du mit The Work belastende Gedanken bearbeiten kannst. Außerdem gibt es mit Ina Rudolph einen echten Praxispionier, um Tipps zu erhalten, wie The Work im Alltag effektiv eingesetzt werden kann. Es ist egal welches Problem Du mit The Work auflösen und bearbeiten möchtest. Sei es das Thema Geld, das ewige Suchen nach Sicherheit, Ängste, Trauer und vieles mehr. Das eigene Coaching mit The Work wird Dich in eine Freiheit führen, von der Du vermutlich noch glaubst, dass Du sie nicht erreichen kannst. Und ich sage Dir, das stimmt nicht! Auch das ist nur wieder ein belastender Gedanke. In diesem Beitrag habe ich Dir all mein Wissen zusammengetragen, damit die vier Fragen in Deinem Leben nachhaltig wirken können.
by Jörg Rüdebusch
Byron Katie Youtube - Mit The Work auf dauer das Leiden beenden.

Byron Katie – Ein buntes Potpourri der besten Videos auf Youtube

The Work ist die beste Selbst - Coaching - Methode, die ich in meinem Leben kennengelernt habe. Sich Schritt für Schritt jede Frage dieser Methode zu stellen ist Liebe und Hingabe an sich selbst. Und mit jedem mal kehrt mehr Klarheit in mein Leben. Auf dieser Seite geht um die besten Videos zu Byron Katie. Sie zeigt darin den Menschen immer wieder eindrucksvoll, wie mächtig das Coaching mit The Work ist. Und wie effektiv ich damit quälende Gedanken bearbeiten kann, um zu meinem inneren Frieden finden zu können. Eine schöne Videosammlung zu The Work gibt es auch auf der Seite vom vtw.
by Jörg Rüdebusch
Byron Katie Zitate - Du bist die Welt- Serie - Teil 2

“Denn Du bist die Welt…” Serie: Die schönsten Byron Katie Zitate - Teil 2

Menschen leiden, weil sie sich an ihre Gedanken klammern. Wenn Du wirklich Deine innere Überzeugung von Leiden da draußen loswerden möchtest, dann kannst Du mit The Work die Wahrheit in Dir selbst finden. Stress ist hausgemacht. Wir selber können mit den 4 Fragen bestimmen, ob wir weiter unsere Probleme pflegen wollen, oder unsere Glaubenssätze mit der Selbsthilfe - Methode The Work überprüfen möchten. In diesem Beitrag gibt es jetzt die Fortsetzung zu den besten Zitaten von Byron Katie und ich werde einige Hintergrundinfos dazu liefern.
by Jörg Rüdebusch
The Work Kritik - Ich kläre auf, ob Byron Katie hinterhältige Gehirnwäsche macht.

The Work Kritik Die 5 größten Anschuldigungen an Byron Katie

The Work besteht aus vier einfachen Fragen. 1. Frage: ‚‚Ist das wahr?" 2. Frage: ‚‚Kannst Du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?" 3. Frage: ‚‚Wie reagierst Du, wenn Du diesen Gedanken denkst?" 4. Frage: ‚‚Wie wäre Dein Leben ohne den Gedanken?" In meiner damaligen Situation war The Work der Ausweg aus meinem Leiden gewesen. Mein Leben und das vieler Menschen hat diese Coaching - Methode viel Frieden beschert. Und doch gibt es im Internet viele Vorwürfe und Kritiken zu The Work. Genau damit befasst sich dieser Beitrag.
by Jörg Rüdebusch